Leistungs- fähigkeit


Währungsgesicherte ETFs Kosteneffiziente Instrumente für die gezielte Steuerung gewünschter Anlagepositionierungen

SPDR ETFs bieten Anlegern kosteneffiziente*,flexible und transparente Instrumente für das Management von Währungsengagements über Aktien- und Rentenallokationen hinweg. Unsere währungsgesicherten Anteilsklassen, die in Zusammenarbeit mit Anlegern und Indexanbietern entwickelt wurden und auf unserer institutionellen Expertise basieren, ermöglichen es Anlegern, ihr Engagement gezielt zu steuern.


Warum sollten Sie Währungsrisiken absichern?


Für globalorientierte Anleger können Währungsschwankungen ein wichtiger Treiber für die Rendite in allen Anlageklassen sein. Dies gilt insbesondere in einem Umfeld mit niedrigen Renditen, in dem Währungsschwankungen die Rendite des zugrunde liegenden Vermögenswerts übersteigen können.

Die Absicherung ausgewählter Währungsengagements ermöglicht es Anlegern sich auf die gewünschten Wertentwicklungen zu konzentrieren und die Anzahl der Variablen, die die Portfolio-Performance beeinflussen, zu reduzieren.


Effiziente ETF-Hedging Instrumente


SPDR ETFs sind so konzipiert, dass sie es Anlegern ermöglichen, effizient zwischen abgesicherten und nicht abgesicherten Engagements zu navigieren.

Flexibel


Kosteneffizient


Transparent


Eingebettet in eine Partnerschaft


Unterstützt von einem Währungsführer


Lösungen für jede Zielsetzung nehmen?


SPDR ETFs bieten währungsgesicherte Anteilsklassen in Aktien und festverzinslichen Engagements in USD, EUR, GBP und MXN. Anleger nutzen diese Instrumente, um ein breites Spektrum an Anlagezielen zu erreichen.

Zugang zu nachhaltigen US-Unternehmensanleihen in EUR


Minimierung der Exposure gegenüber der USD-Volatilität


Zugang zu Ertragstreibern in Schwellenländern


Absicherung von Engagements in Wandelanleihen


Unsere Lösung


Unabhängig davon, ob Sie Ihr gesamtes Währungsexposure vollständig absichern oder selektiv auf Rückflüsse in bestimmten Währungen setzen wollen, bieten SPDR ETFs flexible, kosteneffiziente Lösungen, um Ihre Vorstellungen präzise umzusetzen.


Disclaimers


*Durch den häufigen Handel mit ETFs könnten sich Provisionen und andere Kosten signifikant rhöhen. Dadurch können mit niedrigen Gebühren oder Kosten erzielte Ersparnisse aufgezehrt werden.

Währungsrisiken kommen durch Veränderungen des Wechselkurses einer Währung gegen eine andere zustande. Wenn Anleger oder Unternehmen über einen Währungsraum hinaus Vermögenswerte halten oder Geschäfte tätigen, sind sie Währungsrisiken ausgesetzt, sofern sie kein Absicherungsgeschäft tätigen.

Bei der Währungsabsicherung werden gegenteilige Positionen eingenommen, um Währungsverluste im abgesicherten Instrument deutlich auszugleichen. Entwickelt sich die abgesicherte Position anders als erwartet, kann sich die Volatilität der Strategie insgesamt erhöhen und die Volatilität des abgesicherten Vermögenswertes sogar übersteigen. Die Wirksamkeit der Absicherungsstrategien des Fonds kann nicht garantiert werden.

3379861.3.1.EMEA.INST

EXP. Date :31 Mai  2022